Etna von der Grün

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)
Diplom Sozialpädagogin (FH)


Fachliche Qualifikation

  • Fortbildung zu Übergangsritualen bei Meredith Little, Susann Belz u. A. in der Tradition der School of Lost Borders
  • In Ausbildung zur Visionssucheleiterin bei Sylvia Koch-Weser
  • mehrjährige Ausbildung im International Network of Esoteric Healing
  • langjährige Praxis in naturbezogener Ritualarbeit
  • Ausbildung in Beratungspsychologie nach Rogers u. A.
  • Seminare in Jugend- und Erwachsenenbildung
  • Soziale Gruppenarbeit, Gruppenpädagogik
  • Erlebnispädagogik Klettern, Klettersteig, Naturerfahrung

Über mich

Neben Jugend(sozial)arbeit, Muttersein und meinen therapeutischen Ausbildungen haben intensive Lebens- und Selbsterfahrung meine Persönlichkeit geprägt. Auf meinem Weg begleitet und getragen hat mich dabei eine tiefe Liebe und Verbundenheit zur Natur und zu allem, was "menschelt". Diese Naturverbundenheit und Menschenliebe charakterisieren heute hauptsächlich meinen Arbeitsstil und ergänzen meine strukturiert-analytische Denkweise.

Ich glaube, dass jeder Mensch in sich Ganzheit, Weisheit und Glück trägt, was aber oftmals erst ent-deckt werden muss. Auf energetischer Ebene ist alles miteinander verbunden: Mensch, Tier, Pflanze, Planet, Universum. Wir sind aufeinander angewiesen wie ein Organismus auf jede seiner Zellen und stehen somit in der Verantwortung, achtsam und liebevoll mit einander und unserem Lebensraum umzugehen.